Ästhetische Behandlung

Zahnreinigung

Zahnreinigung und Bleaching sind beliebte ästhetische Korrekturmöglichkeiten für ein schöneres Lächeln.


Heute können Zähne durch eine gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle, wie Karies und Parodontitis (Zahnbettentzündung), entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Voraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahmen im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zahnflächen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR, in der zahnärztlichen Praxis.

Die PZR ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten, mit dem Ziel, alle krank machenden oder kosmetisch störenden Beläge auf der Zahnoberfläche zu entfernen. So kann Karies und Parodontitis effektiv vorgebeugt und gleichzeitig das Aussehen der Zähne verbessert werden.

Durch die Bakterienreduktion wird auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes, Herz-Kreislaufkrankheiten, Lungenerkrankungen (COLD), Magen-Darmerkrankungen bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten, gewährleistet.

Wir bieten Ihnen zwei PZR-Pakete an:

Basis-PZR für 2,75 € je Zahn, Implantat und Brückenglied

Entfernung von harten und weichen Zahnbelägen mit anschließender Oberflächenpolitur und geeigneten Fluoridierungsmaßnahmen.

Komplett-PZR für 3,75 € je Zahn, Implantat und Brückenglied

Entfernung von harten und weichen Zahnbelägen sowie Beseitigung oberflächlicher Verfärbungen unter Verwendung des Pulverstrahlgerätes mit anschließender Oberflächenpolitur und geeigneten Fluoridierungsmaßnahmen.

SOLO MED

Seit September 2013 bieten wir als zertifizierte Solo-Praxis ein besonderes Prophylaxe-Konzept an. Es vermittelt Ihnen die Technik, die Zähne jeden Tag so sauber zu halten wie am Tag nach einer professionellen Zahnreinigung. In den ersten beiden Sitzungen werden Sie in die Technik und den Umgang mit speziell für Sie ausgemessenen Reinigungsutensilien unterwiesen.

Putzen Sie Ihre Schuhe mit einem Besen, nebeneinander stehend? Nein! Warum dann aber so die Zähne mit einer Zahnbürste?

Der Großteil aller krank machenden Bakterien sitzen zwischen den Zähnen; der Rest in den Tälern der Backenzähnen, den Fissuren.

Eine klassische Zahnbürste kann diese beiden Stellen nicht reinigen. Zusammen mit Zahncreme schafft sie zwar einen wunderbar frischen Geschmack, hält aber nicht gesund! Ursache für immer neue Karies (Löcher an den Zähnen) und Parodontitis (Knochenabbau, der zum Zahnverlust führt) sind nicht vollständig entfernte Bakterien.

Was das Schuhbeispiel noch verdeutlicht: Das Putzen mit einem ungeeigneten Hilfsmittel schädigt die Wölbungen. An den Zahnhälsen entstehen Putzdefekte, die im Laufe des Lebens immer schlimmer und schmerzhafter werden. Oft heißt es „falsch geputzt“, dabei ist es egal, mit welcher Bürste oder mit welcher Technik geputzt wird: eine Zahnbüste verursacht meistens Putzdefekte, weil sie mehrere Zähne auf einmal putzt.

Die Lösung

Jeder putzt Schuhe einzeln oder „SOLO“. Genauso einfach hält SOLO-Zahnpflege Zähne gesund – ohne Nebenwirkungen. Dazu dienen SOLO-STIX, SOLO und professionelle Versiegelungen.

SOLO-STIX reinigen die Zahnzwischenräume. Die Bakterien in bauchigen Zahnzwischenräumen lassen sich nur mit dem Flaschenbürsten-Prinzip beseitigen; aber z.B. nicht mit Zahnseide. SOLO-STIX sind sehr effektiv, sie verhindern 95% aller Karies und fast 100% der Parodontitis.

SOLO reinigt die Glattflächen der Zähne ohne Putzdefekte.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an und wir beraten Sie!